10.03.2018

Home
Nach oben
Hier geht´s los
Aktuell
Geschäftsaufgabe
Schmuck
Zuchtperlen
Tafelsilber
Ölgemälde
Uhren
Graphik
Goldankauf
AGB´s
Impressum
Öffungszeiten
Newsletter

SL2000

Hanseatische Auktionatoren Ostsee GmbH

 


Motive und Größen auf Anfrage

Eleonore Gagel

 

Eleonore Gagel wurde am 30.März 1947 im Ruhrgebiet,

als Tochter des bekannten Kunstmalers Karopka-Branntler, geboren.

 In der ersten Zeit arbeitete sie als Lehrling im Atelier ihres Vaters. Im großen und ganzen mag hier die Ursache zu suchen sein, dass der für einen Kunstmaler übliche Reifeprozeß von einem Jahrzehnt auf eine kürzere Zeitspanne gerafft werden konnte

Schon mit zwanzig waren ihre Gemälde im Kunsthandel ein fester Begriff, hierunter ganz besonders die „Fischerboote vor einer südlichen Szenerie“, ein Ergebnis ihrer Freiluftstudien u. a. in Dänemark, Frankreich, den Niederlanden und an der Adria.

Weltweite Annerkennung vor allem auch in Übersee erhielt sie jedoch für ihre Landschafts- Creationen, Farbe für Farbe berichtigend, dämpfend, auflösend zur Tonalität und mit erregender Verteilung von Licht und Schatten.

In jüngster Zeit entwickelt sie ihre Liebe zur Natur, die sie in schwärmerischen Arrangements von Blumenwiesen und Blumenbouquets darstellt, oft mit einen Blick in die Landschaft im Hintergrund

Barthez, Gabor
Berger, Ronald
Bereuter, Joachim
Burr, Georg
Caro De, Werner
Chekirow,  Talantbek
Conrady, Kurt
Doedijns, Hendrika Anna
Gabor, Vida
Gagel, Eleonore
Grass, Florian
Henze-Morro, Ingfried P
Kaiser, Wolfgang
Kanoui, Gil
Kaplan, Hubert
Klingelhöfer, Ilsa
Kohl, Rudi
Kube, E.
Lloret
Madjid, Rahnavardkar
Mehdi
Mehner, Peter
Menzinger, Heinz-Jürgen
Miles, Devin
Monz, Lora
Naumann, Jürgen
Paulsen, Erich
Ramos, Oskar
Rohrbach, Walter
Rimar, Manfred
Schölnhammer, Heinz
Schrader, Karlheinz
Schuck, Christian
Stöcker, Helmut
Wegner, Alfons
 
 


Irrtümer sowie Zwischen- und Weiterverkauf vorbehalten

nur original Ölgemälde bekannter Kunstmaler zu absoluten Preisen
S
CHMUCKHAUS
- das Einkaufserlebnis am Timmendorfer Strand
Montag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr - Mittwoch geschlossen  Sonntag von 12 bis 17 Uhr